• Dokumentarfilm „Die Hgel von Istanbul“ – erscheint im Frhjahr 2021

    Ein Kurde und ein Roma bestreiten als Mllsammler in der multikulturellen Mega-Metropole Istanbul ihren Lebensunterhalt. Der Film erzhlt die Geschichten der Mllsammler von Istanbul, die sich mit ihren Karren tollkhn die Hgel herunterstrzen und sich hinter den riesigen Scken ducken, als bten sie Schutz vor Trennung, Krieg und dem Verlust der Heimat. Der Film informiert,

    Sammelband „Unentbehrlich – Solidaritt mit Betroffenen rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“

    Wir freuen uns darber, dass der Sammelband „Unentbehrlich – Solidaritt mit Betroffenen rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ vom Verlag edition assemblage erschienen ist. Viele wichtige, interessante Beitrge und Interviews sind im Band enthalten, darunter einer von der Initiative Keupstrasse ist berall. Hier der Link zur Verlagsseite: https://www.edition-assemblage.de/buecher/unentbehrlich/

    Filmvorfhrung 06.09.2020: SPUREN – Die Opfer des NSU, von Aysun Bademsoy

    In der Klner Urauffhrung prsentiert das Antirassistische Sommerkino den Film „Spuren – Die Opfer des NSU“. Ein Film von Aysun Bademsoy. Nach der Filmvorfhrung wird es ein Gesprch mit der Regisseurin, der Aktivistin Emilene Wopana Mudimu, einem*r Vertreter*in der Initiative Keupstrae ist berall“ und dem Journalisten Sakher Al Mohamad geben. Moderiert wird der Abend von

    Buchvorstellung 03.09.2020 – Eine Ehrenwerte Familie: DIE MICROPHONE MAFIA

    BUCHVORSTELLUNG UND MUSIK MIT KUTLU YURTSEVEN Wenn Rossi Pennino und Kutlu Yurtseven, eingeladen von Kulturgruppen, Gewerkschaften oder Schulen, auf Trkisch, Italienisch und Deutsch rappen, so blicken sie auf rund 30 Jahre Microphone Mafia zurck. Dabei standen sie stets fr das Selbstbewusstsein des Hip Hop, das nicht nach dem Lebenslauf fragt. Neben unbeschwerten Stcken prgen solche

    Hanau: Sechs Monate nach dem 19. Februar: Erinnerung Gerechtigkeit Aufklrung Konsequenzen!

    Aufruf zu Demonstrationen in Hanau…. „Wir, die Angehrigen der Opfer; die berlebenden und Betroffenen; das Institut fr Toleranz und Zivilcourage 19. Februar Hanau e.V. und die Initiative 19. Februar Hanau rufen gemeinsam zur Demonstration und zum Gedenken auf: In Hanau am 22.8.2020, dem Samstag nach dem 19. August.“ Sechs Monate nach dem 19. Februar:

    9. Juni 2020, 19 Uhr, Gedenkkundgebung Keupstrae / Ecke Schanzenstrae, Kln

    Aufruf als pdf – Deutsch/Trke Erinnern und handeln gegen Rassismus Yalla Migrantifa Am Jahrestag des Nagelbombenanschlages vom 9. Juni 2004 erinnern wir gemeinsam mit Betroffenen aus der Keupstrae und der Probsteigasse, wo 2001 ebenfalls eine Bombe des NSU explodierte, und Vertreter*innen der Initiative 19. Februar aus Hanau an die Opfer rassistischer Gewalt und die

    Offener Brief an die Klner Oberbrgermeisterin Henriette Reker und die Mitglieder des Klner Stadtrates

    Kln, 21. Mrz 2020 Sehr geehrte Frau Reker, liebe Mitglieder des Klner Stadtrates, die Klner Stadtgesellschaft braucht einen Lern- und Erinnerungsort in Gedenken an die Opfer der rassistischen Anschlge des Nazi-Netzwerks NSU. 20 Jahre nach dem ersten Mord an Enver imek wollen wir es nicht mehr hinnehmen, dass in allen Stdten, in denen der NSU

    Fighting Fascism / Faschismus bekmpfen

    Am Samstag den 7.3.2020 um 18:00 Uhr findet die Veranstaltung „Fighting Fascism / Faschismus bekmpfen“ im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin. Der griechische Anwalt Thanassis Kampagiannis kommt nach Berlin, um ber seine Klage gegen die Goldener Morgenrot Chefs zu berichten. Mit ihm auf dem Podium sprechen Aktivistinnen aus der Klnische Initiative Keupstrae ist berall, die sich intensiv

    Mauer des Schweigens: Wie NRW-Behrden ermitteln, ohne mit Betroffenen zu reden

    Angesichts der in Kln-Mlheim im Juni 2019 verteilten Mordaufrufe der sog. Atomwaffen Division Deutschland (AWD) verfassten die lokalen Initiativen Nachbarschaft Kln-Mlheim-Nord e.V., Kein Veedel fr Rassismus Mlheim und Keupstrae ist berall Briefe an Klner Lokalpolitiker*innen und Landtagsabgeordnete. Zum Hintergrund: Kurz nach dem Mord an Walter Lbcke und unmittelbar vor dem 15. Jahrestag des Nagelbombenanschlages des

    Keupstrasse ist berall – Kein Schluss-Strich!

    Die Keupstrae ist ber die Stadtgrenzen hinaus bekannt als die zentrale Geschfts- und Ladenstrae der trkeistmmigen Community in Kln. Am 9. Juni 2004 explodierte dort am hellichten Tag eine von Neonazis gezndete Nagelbombe mit dem Ziel, mglichst viele vermeintlich nicht-deutsche Menschen zu tten oder zu verletzen und deren anliegende Geschfte und Huser zu zerstren. Nur

    11一级a免费视频

    Copyright © 2015.All rights reserved.More welcome downlaod - Collect from power by 1042501000555666-timeccc.cn english

    Latest article news

    Jul-27 11:26:15mb (5412).txt